Risikoprofil erstellen

Du bist hier:
< Zurück

Nach der erfolgreichen Registration folgt die Erstellung Ihres Risikoprofils. Zusammen mit Ihrem persönlichen Anlageziel dient dieses als Grundlage für die Bestimmung der Anlagestrategie.

Risikoprofil festlegen

Ihr persönliches Risikoprofil gibt darüber Aufschluss, wie viel Risiko Sie bereit sind mit Ihrer Anlage einzugehen, aber auch wie viel Risiko Sie aus finanzieller Sicht tragen können. Für die Erstellung Ihres Risikoprofils beantworten Sie eine Reihe an Fragen zur Ihrer Risikobereitschaft und Ihrer Risikofähigkeit. Beruhend auf Ihren Antworten geben wir Ihnen eine Empfehlung für das Risikoprofil Ihrer Anlage.

Risikoprofil_Schwankungen

Wie erstelle ich mein Risikoprofil?

  1. Bestimmen Sie den gewünschten Anlagebetrag.
  2. Wählen Sie den Anlagehorizont über welchen Sie Ihr Geld mit PSS anlegen möchten.
  3. Bestimmen Sie welche Schwankungen Sie bereit sind über 3 Jahre in Kauf zu nehmen.
Risikoprofil_Vermögensanteil
  1. Teilen Sie uns mit, was Sie in erster Linie von Ihrer Geldanlage erwarten – tiefes Risiko oder hohe Rendite.
  2. Treffen Sie eine Einschätzung, ob Sie sich im Bereich Finanzkenntnisse als Laie oder Experte bezeichnen.
  3. Geben Sie an, welchen Anteil an Ihrem Gesamtvermögen der gewünschte Anlagebetrag entspricht.
Risikoprofil_Empfehlung übersteuern
  1. Beruhend auf Ihren Angaben empfehlen wir Ihnen ein Risikoprofil für Ihre Anlage.
  2. Sie können dieses bestätigen oder falls gewünscht übersteuern.
  3. Falls Sie das Risikoprofil höher oder tiefer ansetzen als empfohlen, weichen Sie eigenständig von der PSS Empfehlung ab.
  4. Bestätigen Sie, dass Sie sich der mit dem gewählten Risikoprofil verbundenen Anlagerisiken bewusst sind.

Damit haben Sie in nur wenigen Schritten Ihr persönliches Risikoprofil erstellt. Als nächstes folgt die Einstellung Ihres persönlichen Anlageziels.

Anlageziel einstellen

Mit Ihrem persönlichen Anlageziel legen Sie fest, was Sie mit der Anlage Ihres Geldes erreichen möchten. Soll das Geld beispielsweise in erster Linie als Kapitalpolster dienen oder durch monatliche Auszahlungen einen Beitrag zu Ihrem Lebensunterhalt leisten? Zusammen mit dem Risikoprofil bildet das Anlageziel die Grundlage für Ihre Anlagestrategie.

Anlageziel_Auswahl

Wie bestimme ich mein Anlageziel?

  1. Bestimmen Sie nun Ihr Anlageziel. Wählen Sie dabei zwischen:
    • Vermögensaufbau
    • Vermögenserhalt
    • Vermögensverzehr
  2. Klicken Sie auf „Weiter“ um das Anlageziel auf Ihre persönlichen Bedürfnisse einzustellen.
Anlageziel_Einstellung
  1. Stellen Sie das gewählte Anlageziel mithilfe des einfachen Simulators auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ein.
  2. Bestimmen Sie beim Vermögensverzehr den Anlagehorizont, über welchen Sie Ihr Geld verzehren möchten.
  3. Stellen Sie den Betrag der gewünschten monatlichen Auszahlung mithilfe des Schiebereglers ein.
  4. Auf der Grafik rechts sehen Sie direkt, welche Auswirkungen die eingestellte monatliche Auszahlung bei Ihrem Risikoprofil auf die erwartete Vermögensentwicklung hat.
  5. Beachten Sie bei der Einstellung des Betrags Ihrer monatlichen Auszahlung den daraus resultierenden erwarteten Restbetrag am Ende Ihres Anlagehorizonts.
  6. Klicken Sie auf „Weiter“ um Ihre Einstellungen zu bestätigen.

Mit dem persönlichen Risikoprofil und Anlageziel haben Sie die Grundlage für Ihre Anlagestrategie geschaffen. PSS orientiert sich bei der Verwaltung Ihres Geldes an Ihrem Risikoprofil und setzt die Anlagestrategie systematisch um, damit Sie Ihr Anlageziel erreichen können.

Zurück Digitale Kontoeröffnung

Search Articles

Inhalt